Stadtwerke Menden Gebäude
< >
  • Sie befinden sich:

19.01.2011 - Thermografie-Aktion der Stadtwerke Menden deckt Schwachstellen von Wohnimmobilien auf.

(vom 19.01.2011)

Menden, 14. Januar 2011. „Der Energieverlust von unzureichend gedämmten Wohnhäusern ist immens und verursacht oftmals hohe Heizkosten. Als lokaler Experte für Energie bieten wir Eigenheimbesitzern deshalb erneut unsere Thermografie-Aktion an. Diese hilft, die energetischen Schwachstellen des Gebäudes aufzudecken", sagt Patrick Tecklenborg, Energieberater bei den Stadtwerken Menden.

In Zusammenarbeit mit dem Architekten und Energieberater Markus Reiffer vom Architekturbüro Reiffer + Partner bieten die Stadtwerke Menden an, vom 17. Januar bis Anfang März die Gebäudehülle von Wohn-Immobilien mit Wärmebildaufnahmen zu analysieren. „Für den so genannten Thermografie-Scan wird eine Infrarot-Kamera eingesetzt, die Temperaturunterschiede farblich darstellt und Rückschlüsse auf Wärmeverluste zulässt", erläutert Reiffer. Anhand dessen fertigt er eine individuelle Auswertung mit Tipps zur Verbesserung der Energieeffizienz an. „Bei vielen Einfamilienhäusern entweicht ein Großteil der Wärme über das Dach, die Wände oder die Fenster. Oftmals lassen sich mit relativ einfachen Verbesserungsmaßnahmen wirkungsvolle Effekte erzielen. Darüber hinaus schont dies Umwelt und Klima", so Reiffer.
 
Der Thermografie-Scan kostet für Kunden der Stadtwerke Menden 120 Euro, für alle anderen Interessenten 150 Euro.
Bis zum 25. Februar besteht die Möglichkeit, sich per E-Mail an p.tecklenborg@stadtwerke-menden.de, telefonisch unter der Rufnummer (02373) 169-611, per Brief an die Adresse: Stadtwerke Menden, z.Hd. Patrick Tecklenborg, Am Papenbusch 8-10, 58708 Menden oder online anzumelden. Entsprechende Formulare befinden sich auf der Internetseite http://www.stadtwerke-menden.de/.

Unternehmenskontakt:     
Maria Geers     
Marketingleitung     
Stadtwerke Menden GmbH   
Am Papenbusch 8-10
D-58708 Menden
Telefon: 0 23 73 / 16 93 96
E-Mail: m.geers@stadtwerke-menden.de
http://www.stadtwerke-menden.de/

Pressekontakt:
Zilla Medienagentur GmbH
Telefon: 02 31 / 2 22 44 60
E-Mail: info@zilla.de

Pressearchiv:

Maria Geers
Leiterin Unternehmenskommunikation & Marketing

02373 169 1300