< >
  • Sie befinden sich:

Jahresablesung der Stadtwerke Menden beginnt am 24. November

(vom 15.11.2017)

Am Freitag, 24. November 2017 starten die Stadtwerke Menden mit ihrer jährlichen Ablesung der Zählerstände. Bis zum 23. Dezember 2017 ermitteln Servicekräfte den Energie- und Wasserverbrauch der Kunden für das Jahr 2017.

Grund für die frühe Zählerablesung ist ein bevorstehender IT-Systemwechsel zum 01.01.2018. Für die Kunden ergibt sich durch den IT-Systemwechsel keine Veränderung im Serviceablauf.

Wie bereits im Vorjahr werden alle Verbrauchsstellen im Versorgungsgebiet Menden durch Stadtwerke-Servicekräfte aufgesucht und abgelesen. „Um diesen umfassenden Auftrag zu bewältigen, werden unsere Servicekräfte werktags und samstags in der Zeit von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr tätig sein", berichtet Tobias Golec, Teamleiter Kundencenter der Stadtwerke Menden. Wird ein Kunde beim ersten Aufsuchen nicht angetroffen, hinterlegen die Mitarbeiter eine Terminkarte. Auf dieser Karte ist eine Rufnummer angegeben, unter welcher ein passender Termin für die Ablesung vereinbart werden kann.

„Der Ableseservice erfolgt durch Servicekräfte der von uns beauftragten Firma ‚u-serv‘", weist Golec abschließend hin. „Alle für die Ablesung tätigen Mitarbeiter können sich entsprechend ausweisen." Sollten Zweifel an der Ordnungsmäßigkeit bestehen oder sonstige Probleme auftreten, bitten die Stadtwerke um Rücksprache unter der Telefonnummer (02373) 169-2313.

Mendener Haushalte, die in den vergangenen Jahren eine Selbstablesung vorgenommen haben, können ihre Zählerstände bis zum 05. Januar 2018 ihrem heimischen Stadtwerk mitteilen.

Pressemeldungen:

Maria Geers
Teamleiterin Unternehmenskommunikation

02373 169 1300