Stadtwerke Menden Gebäude
< >
  • Sie befinden sich:

Crowdfunding Stammtisch der Stadtwerke startet mit zahlreichen Projekt-Ideen ins neue Jahr

(vom 01.02.2018)

Menden hat eine große Vereinsvielfalt – das wird auch beim ersten Stadtwerke mendenCROWD-Stammtisch des neuen Jahres deutlich: Zwölf Teilnehmer aus sieben Vereinen trafen sich beim lokalen Versorger, um sich über ihre Projekt-Ideen auszutauschen.

So sind aktuell zehn Vorhaben in der Planungsphase, die aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen der Mendener mit ihren Vereinen stammen: Vom Tanzen über Integrationshilfe, Natur, Versehrten- und Seniorenhilfe bis hin zu Chor, Sport und Jugendhilfe spannt sich der Bogen der engagierten Vereine.

So unterschiedlich die Projekte auch sind, sie teilen ein gemeinsames Ziel: Sie möchten in diesem Jahr die erforderliche Finanzierung ihrer Vorhaben über die Stadtwerke Sammel-Plattform „www.menden-crowd.de" erreichen. Xenia Kehnen, Social Media Beauftragte des heimischen Stadtwerkes zeigt sich optimistisch: „Wir konnten im vergangenen Jahr alle Projekte, die über die mendenCROWD platziert wurden, mit Hilfe von 358 Unterstützern zum Erfolg bringen. So kamen rund 30.000 Euro für die Finanzierung der verschiedenen Vereinsideen zusammen."

Aktuell plant der Förderverein Wasser und Naturschutz e.V., die benötigten Finanzmittel für sein Projekt „Hochbeete für Kinder", über die mendenCrowd zu sammeln. Ulrich Hering, vom Förderverein beschreibt: „Die Crowdfunding-Plattform bietet uns den Zugang zu einer breiten Öffentlichkeit, so kann jeder Mendener ganz unkompliziert auch mit einer kleinen Spende unser Vorhaben unterstützten." Der Förderverein plant das Anlegen von Hochbeeten für Kinder, die dort selbst Gemüse anbauen, ernten und anschließend zubereiten sollen, um so den Kreislauf der gesunden Ernährung kennenzulernen.

Interessierte Vereine können einfach an einem der monatlich stattfindenden Crowdfundig-Stammtische teilnehmen. Die Termine werden über facebook und über persönliche Einladungen bekanntgegeben, hierzu können sich potenzielle Teilnehmer über die E-Mail dialog@stadtwerke-menden.de registrieren.

www.stadtwerke-menden.de

Pressemeldungen:

Maria Geers
Teamleiterin Unternehmenskommunikation

02373 169 1300