< >
  • Sie befinden sich:

Stadtwerke und Mendener Bank: E-Autos laden und leihen in Bösperde und Lendringsen / Stadtwerke und Mendener Bank starten E-Mobilität in den Ortsteilen

(vom 26.09.2018)

Jetzt heißt es auch in Bösperde und Lendringsen „Laden – leihen – losfahren“. Mit gleich zwei neuen Standorten zum Laden und Ausleihen von E-Autos starten die Mendener Bank und die Stadtwerken Menden ein weiteres Kooperationsprojekt.

Elektro-Auto wird geladen

Nach der positiven Resonanz auf das Stadtwerke E-Car-Sharing-Fahrzeug, mit Standort in der Innenstadt, wird das Konzept jetzt auf die ersten Mendener Ortsteile ausgeweitet. Hierfür hat sich erneut die enge Zusammenarbeit des heimischen Stadtwerkes mit der Mendener Bank bewährt: Das Errichten der Ladesäule und die Bereitstellung der Parkflächen an den Filialen der Mendener Bank in Lendringsen und Bösperde erfolgte binnen kürzester Zeit. „Wir fördern mit diesem Angebot den Anschluss der Mendener Ortsteile an neue Dienstleistungen und neue Mobilität“, fasst Bernd Reichelt das Ziel der Stadtwerke zusammen. Ulrich Hackl, Vorstandsmitglied der Mendener Bank ergänzt: „Flächendeckend für die Mendener Kundinnen und Kunden da zu sein und ihnen neue, attraktive Dienstleistungen bieten, das verbindet die Stadtwerke und die Mendener Bank schon seit vielen Jahren und mit vielfältigen Projekten“.

Einfaches Aufladen des E-Autos mit neuester Technologie 

Der E-Auto Leihservice endet nicht an der Mendener Stadtgrenze, denn mit Stadtmobil – als Servicepartner für das Leihmodell – setzen die Stadtwerke weiterhin auf den Anbieter, der in 180 deutschen Städten Leih- und Rückgabestationen bietet. Mit der Anmeldung – online über die Stadtwerke Menden-Website oder in deren Kundencenter – kann der Mendener Nutzer automatisch an jedem Stadtmobil-Standort ein Fahrzeug leihen.

Einfaches Aufladen des E-Autos mit neuester Technologie 

Laden mit Girokarte

Das Aufladen von E-Autos an den Ladesäulen bietet ein neues Service-Level: Passend zum Standort an den beiden Bankfilialen, kann der Ladevorgang einfach über die neuen, kontaktlosen Girocards mit NFC-Chip erfolgen. „Selbstverständlich ist auch weiterhin das Laden über unsere Stadtwerke Ladekarte möglich“, ergänzt Philipp Haberle, Teamleiter Vertriebsservice der Stadtwerke.

Die Bündelung von Dienstleistungen mit lokalen Partnern wird auch weiterhin im Fokus neuer Projekte und innovativer Ideen der Mendener Bank und der Stadtwerke stehen. „Unsere Kunden schätzen die örtliche Nähe und die direkte Erreichbarkeit“, beschreibt Florian Steuer, Vorstandsmitglied der Mendener Bank. „Mit dem neuen Angebot rund um E-Mobilität in Bösperde und Lendringsen erweitern wir unseren Servicegedanken rund um die Wünsche unserer Kunden.“

Weitere Informationen zur Nutzung des E-Car-Sharings bieten die Stadtwerke unter: http://www.stadtwerke-menden.de/stadtmobil

Blick durch E-Car-Fenster

Pressemeldungen:

Maria Geers
Teamleiterin Unternehmenskommunikation

02373 169 1300