Wir beraten Sie gerne.

Ihr Privatkunden-Service
Frau Xenia Dietrich,
Frau Beatrice Albus

Tel.: 02373 169 2313
kunden@stadtwerke-menden.de

< >

E-Tankstellen in Menden

Ladesäulen für Elektroautos

Mit Ladesäulen für E-PKW, für Elektroroller (und E-Fahrrad-Akkus, s.u.) haben die Stadtwerke Menden eine öffentlichen Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in der Innenstadt, Bösperde und Lendringsen geschaffen.

Die Ladesäulen für E-PKW und E-Roller verfügen zum einen über eine übliche Schuko-Steckdose und zum anderen über eine sogenannte Typ-2 Steckverbindung, mit der ein Fahrzeug-Akku in ca. 60-120 Minuten vollständig aufgeladen werden kann (bei 22 KW Ladeleistung und je nach Akkukapazität). Genug Zeit, um einen Einkaufsbummel in Menden zu machen, die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden oder sich mit Freunden zu treffen, Bankangelegenheiten zu klären oder einen Kaffee zu trinken. Der Zugang zur Ladesäule erfolgt über eine kontaktlose Ladekarte, die im Kundencenter der Stadtwerke, Am Papenbusch 8-10, zu den Öffnungszeiten ausgegeben wird oder alternativ über die kontaktlose Giro-Card Ihrer Bank.

An den Schuko-Steckdosen können zudem auch Roller mit Strom betankt werden.

 


  • E-Tankstelle 1: Menden Mitte - Obere Promenade - 58706 Menden - Höhe Bahnhof
  • E-Tankstelle 2: Mendener Bank Bösperde - Heidestraße 80 - 58708 Menden
  • E-Tankstelle 3: Mendener Bank Lendringsen - Hauptstraße 28a - 58710 Menden
  • E-Tankstelle 4: Heideplatz Platte Heide – Margueritenweg 9, 58708 Menden
Kosten der Ladekarte

Als Strom-Kunde der Stadtwerke Menden bekommen Sie die Ladekarte zu einem einmaligen Preis von 20 Euro. 

Kosten Ladevorgang

Seit dem 01.01.2020 wird die Kilowattstunde mit 38 ct abgerechnet.

Wo kann die Ladekarte eingsetzt werden?

Die Ladekarte kann an allen Ladesäulen von Ladenetz.de eingesetzt werden. Diese sind einheitlich mit ladenetz.de-Logo gekennzeichnet. ladenetz.de hat deutschlandweit 50 Stadtwerke-Partner mit insgesamt rund 5000 angeschlossenen Ladepunkten, die den Kunden zum Laden des Elektrofahrzeugs bereit stehen. Hinzu kommen über 30.000 weitere Ladepunkte durch Roaming-Abkommen im In- und Ausland.

Laden ohne Kundenkarte der Stadtwerke Menden an den Stationen in Lendringsen und Bösperde:

Das Aufladen von E-Autos an den Ladesäulen bietet ein neues Service-Level: Der Ladevorgang kann einfach über die neuen, kontaktlosen Girocards mit NFC-Chip erfolgen. Das Laden über die Ladekarte der Stadtwerke ist selbstverständlich weiterhin auch möglich.Hierzu benötigen Sie eine kontaktlose Giro-Card Ihrer Bank - nähere Informationen zum Gebrauch finden Sie HIER

Ladeschrank für E-Bikes in der Oberen Promenade und an der Unnaer Straße / Ecke alte Post

E-Fahrradfahrer haben die Möglichkeit, die Akkus am Ladeschrank kostenlos aufzuladen. Der Zugang zum Ladeschrank ist denkbar einfach: Die drei Schließfächer mit Stromanschluss verfügen über ein 2-Euro-Münzpfandschloss. Der Akku wird samt Ladeschale darin angeschlossen und nach dem Ladevorgang wieder entfernt. Die 2 Euro oder 1 Euro Pfand gibt es nach der Nutzung wieder zurück.

 

 

E-Mobilität:

Philipp Haberle
Teamleiter Vertriebsservice

02373 169 4300